ESP Wiki is looking for moderators and active contributors!

Microsoft FAT ruling by German BGH on 20 April 2010

Revision as of 02:25, 9 December 2013 by Ciaran (talk | contribs) (Florian Mueller explains that "''paragraphs 31 and 32 of which stated that the patented invention met the technicity criteria under Article 52 of the European Patent Convention''".<ref>{{cite web|url=http://www.fosspatents.com/2013/12/federal-patent-c)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

X ZR 27/07 is a decision, published by the German's highest court, the Federal Court of Justice (BGH). The court upheld one of Microsoft's FAT patents. The decision's conclusion was published on 20 April 2010 and the full text was published in May 2010.

Paragraphs 31 and 32

Florian Mueller explains that "paragraphs 31 and 32 of which stated that the patented invention met the technicity criteria under Article 52 of the European Patent Convention".[1]

31. a) Der Gegenstand des Patentanspruchs 1 bezieht sich nicht auf ein Programm für Datenverarbeit ungsanlagen als solche (Art. 52 Abs. 2 c, Abs. 3 EPÜ).

32. Nach der gefestigten Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs muss eine Anmeldung, die ein Computerprogramm oder ein durch ein Datenverarbeitungsprogramm verwirklichtes Verfahren zum Gegenstand hat, über die für die Patentfähigkeit unabdingbare Technizität hinaus verfahrensbestimmende Anweisungen enthalten, die die Lösung eines konkreten technischen Problems mit technischen Mitteln zum Gegenstand haben (BGHZ 149, 68, 74 - Suche fehlerhafter Zeichenketten; BGHZ 159, 197, 204 - elektronischer Zahlungsverkehr; BGHZ 166, 305 Tz. 17 - vorausbezahlte Telefongespräche; BGH GRUR 2009, 479 Tz. 11 - Steuerungseinrichtung für Untersuchungsmodalitäten). Diesen Anforderungen genügt die in Patentanspruch 1 des Streitpatents unter Schutz gestellte Lösung. Denn diese betrifft das technische Problem, wie bestimmte Daten in einem Speicher von Datenverarbeitungsanlagen zum Zugriff für unterschiedliche Betriebssysteme abgelegt werden müssen, und löst es mittels einer bestimmten Anordnung der Speicherbelegung.

Related pages on ESP Wiki

External links

News from before the full decision was published

References